Wirkung

Wirkung

Der ideale Frequenzbereich liegt bei der Varroa zwischen 14.000 und 15.000 Hertz, bei 90 Dezibel. Die Milben werden in ihrer Nahrungsaufnahme extrem gestört, sodass die alten Milben innerhalb von ca. 10-20 Tagen absterben.Der Schall wirkt auch in der Brut, die Juvenilen (junge Milben) sterben in der Brutzelle innerhalb eines Tages ab und die erwachsenen Milben in der Brut werden so gestört, dass die Vermehrung nicht mehr stattfindet.

Die Revoltution in der Varroamilben-Bekämpfung mit Ultraschall!

In der Grafik ist die Behandlung von 5 Völkern, beginnend am 10.04.2016, dargestellt. Totenfall vor Behandlung 12-18 Varroen täglich. Während der Behandlung zwischen 87 und 109 Milben täglich über 20 Tage. Danach nahezu Milbenfrei...

In der nächsten Grafik ist eine Behandlung dargestellt, die in Berlin durchgeführt wurde.
Wenn man den durchschnittlichen Milbenfall vor der Behandlung und den Milbenfall während der Behandlung vergleicht kann man die Wirkung deutlich sehen!
(Behandelt wurde ein kleines Volk mit einer geschätzten Varroenpopulation  von 90 Milben. Nach Ablauf der Behandlung wurde mit OS der eventuelle Restbefall ermittelt.)

Das Ergebnis in Zahlen:

74 gefallene Milben während der Behandlung
10 gefallene Milben nach der OS Restentmilbung zur Kontrolle
Der Wirkungsgrad in diesem Fall lag also bei ca. 87 %

Revolution in fighting the Varroa mites using ultrasound!