Betriebsbesichtigungen mit Vortrag in meiner Imkerei können jederzeit, nach Terminabsprache, durchgeführt werden.

Ein Vortrag für Imkereivereine über meine Imkerei und das Varroa-Sound-Gerät mache ich sehr gerne, selbstverständlich kostenlos.

Des Weiteren übernehmen auch sämtliche Ländervertreter gerne Präsentationen in Ihrem Imkereiverein!

Ihr Imkermeister Rainer Krüger


Die Revolution in der Varroamilben-Bekämpfung mit Ultraschall!

100% biologisch 100% rückstandsfrei unbedenklich für die Bienen  einfache Handhabung ganzjährig, auch während der Tracht einsetzbar optimale Wirkung Imkerei ist derzeit in aller Munde. Dadurch betreiben natürlich auch viele Menschen diese als Hobby und sind nach dem ersten Winter meist ernüchtert und enttäuscht, weil das Volk, daß im Spätsommer noch so stark war über den Winter komplett zusammengebrochen ist. Aber auch professionelle Großimker verlieren Jahr für Jahr einen enormen Anteil Ihrer Völker.  Der Hauptgrund hierfür ist Varroa Destructor, eine Milbe, die aus Asien weltweit verschleppt wurde und die sich einerseits von den Körpersäften der Bienen ernährt, andererseits Krankheitserreger auf diese überträgt.  Herkömmlicher Weise kann die Milbe nur  mit Medikamenten bekämpft werden die dann im Wachs und Honig Rückstände bilden mit Säuren bekämpft werden, die teils gefährlich in der Anwendung und belastend für das Bienenvolk sind (Würden Sie sich in einer Säuredusche wohl fühlen) mit Hyperthermie (Wärme) bekämpft werden, wobei die Geräte dazu sehr teuer und oftmals kaum Wirksam sind. Hier haben wir einen völlig neuen Ansatz!  Mit dem „Varroa-Killer-Sound“ werden die Milben im Bienenvolk mit Frequenzen nahe am Ultraschallbereich abgetötet.  Die Behandlung ist für die Biene völlig ungefährlich und störungsfrei und wirkt effektiv bis in die Brut.

  • 100% biologisch
  • 100% rückstandsfrei
  • unbedenklich für die Bienen 
  • einfache Handhabung
  • ganzjährig, auch während der Tracht einsetzbar
  • optimale Wirkung

Imkerei ist derzeit in aller Munde. Dadurch betreiben natürlich auch viele Menschen diese als Hobby und sind nach dem ersten Winter meist ernüchtert und enttäuscht, weil das Volk, das im Spätsommer noch so stark war über den Winter komplett zusammengebrochen ist. Aber auch professionelle Großimker verlieren Jahr für Jahr einen enormen Anteil Ihrer Völker.

Der Hauptgrund hierfür ist Varroa Destructor, eine Milbe, die aus Asien weltweit verschleppt wurde und die sich einerseits von den Körpersäften der Bienen ernährt, andererseits Krankheitserreger auf diese überträgt.

Herkömmlicherweise kann die Milbe nur

  • mit Medikamenten bekämpft werden die dann im Wachs und Honig Rückstände bilden
  • mit Säuren bekämpft werden, die teils gefährlich in der Anwendung und belastend für das Bienenvolk sind (Würden Sie sich in einer Säuredusche wohl fühlen)
  • mit Hyperthermie (Wärme) bekämpft werden, wobei die Geräte dazu sehr teuer und oftmals kaum wirksam sind.

Hier haben wir einen völlig neuen Ansatz!

Mit dem „Varroa-Killer-Sound“ werden die Milben im Bienenvolk mit Frequenzen nahe am Ultraschallbereich abgetötet.

Die Behandlung ist für die Biene völlig ungefährlich und störungsfrei und wirkt effektiv bis in die Brut.


*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand